Aller Tage Abend

Kinospielfilm

Aktuell

Premiere
56. Internationale Hofer Filmtage
25. – 30. Oktober 2022

Kinostart
1. Quartal 2023

Synopsis

De

«Aller Tage Abend» ist eine skurrile Mär über das Alter:
Irma und Henri leben den Traum der ewigen Liebe. Da kann bereits die kleinste Veränderung tödlich werden.
Leopold und Alex lernen einander bei einem Autounfall kennen. Wie es zu diesem Unfall gekommen ist, weiss Alex allerdings nicht.
Nach einem Leben in Haft findet sich ein Knastbruder in der Freiheit nicht mehr zurecht. Dafür gewinnt er das Herz einer schönen Blumenfrau.
Vor lauter Mitgefühl bricht der betagte Arzt Johann beim Anblick von Krankheit und Leid in Tränen aus. Nicht selten hilft das seinen Patienten. Nur einem passt das gar nicht: dem Tod.

En

«Aller Tage Abend» is a whimsical tale about old age.
Irma and Henry live the dream of eternal love, which might end badly.
While Leopold and Alex get to know each other through a weird car crash.
A jailbird can’t cope with his new freedom. Instead, he gains the heart of a beautiful flower lady.
And Johann, the doctor, bursts into tears with every patient.
Just one doesn’t like this: Death.

Cast

 

Henri Sandro Di Stefano
Irma Hiltrud Hauschke
Leopold Uli Krohm
Alex Vilmar Bieri
Blumenfrau Julia Brendler
Knastbruder Bodo Krumwiede
Obertotengräber Jens Wachholz
Untertotengräber Gottfried Breitfuss
Tod Marcus Schäfer
Alex‘ Frau Regula Steiner Tomic
Johanns Frau Ingrid Resch
Knochenmark Elmar F. Kühling
Hirntumor Rolf Schulz
Muskelschwund Eva-Maria Kurz
Dame Gabi Gasser
u.v.a.

Crew

Drehbuch, Regie, Schnitt Felix Tissi
Kamera Simon Huber
Ton Balthasar Jucker
Ausstattung Sara B. Weingart, Marc Oliver Dörfel
Regieassistenz Marianne Eggenberger, Stephan Schoenholz
Kostüme Nina Jaun
Maske Jean Cotter
Chefbeleuchter Raphael Toel, Simon Kuhn
Aufnahmeleitung Anna Maria Fanzun
Produktionsleitung Beni Lehmann
Musik Joana Aderi
Sounddesign, Mischung Peter von Siebenthal
Colorist Andrea Baracca, Christoph Walther
Technischer Support Lomotion AG, Trinipix GmbH
Produktion Elena Pedrazzoli, Peacock Film AG

coming soon

Dauer80 Minuten

Sprache Deutsch
Untertitel FR,EN

Eine schweizerisch-italienische Koproduktion von

Peacock Film AG, Zürich, Elena Pedrazzoli
mit Solaria Film, Rom und dem Schweizer Fernsehen. Redaktion Tamara Mattle

Uraufführung

  1. Internationale Hofer Filmtage 2022

«Nett, Sie kennen zu lernen.»

«Du warst schon immer ein Draufgänger. Das mag
ich so an dir, wenn das Wilde in dir ausbricht.»

«Haben Sie auch eine Frau?»
«Noch nicht.»

«Was schenken denn andere zur Goldenen Hochzeit?»
«Kränze meistens.»

«Du solltest froh sein um all das Siechtum und den Moder.»

«Rock’n’Roll is the answer.»

Teile diesen Film in deinem Netzwerk